Hüttentage im Allgäu

Beschreibung

Wir verbringen ein paar Tage auf der Mindelheimer Hütte an der Grenze zwischen Vorarlberg und Allgäu auf 2013 m. Das Allgäu ist für seine Grashänge bekannt. Aufstieg zur Hütte vom Parkplatz Schendle auf markierten Wanderweg durchs Wildental zur Hinteren Wildenalpe und über die Kemptner Scharte. Teilweise mit Drahtseilen versichert, 1000 Hm, ca. 3 Std. Unsere möglichen Gipfel sind: Hüttenkopf (2180 m), auch Mindelheimer Kopf genannt, 170 Hm, 1,5 Std./ Schrofenhäne - Kletterei 1 UIAA / Kemptner Kopf (2191 m), 170 Hm, 1 Std., Kletterei 1 UIAA / Geißhorn (2191 m), 400 Hm, 2,5 Std., Kletterei 1-2 UIAA / Angererkopf (2266 m), 250 Hm, 2 Std. Kletterei 1-2 UIAA / Lichelkopf (2383 m), 370 Hm, 2,5 Std. Kletterei 1 UIAA / Elferkofel (2387 m) und Zwölferkopf (2208 m), 5-7 Std. Alpine Route / Hammerspitze (2170 m), 650 Hm, 3,5 Std / Haldenwanger Eck, südlichster Punkt Deutschlands, 620 Hm, 4 Std. Voraussetzungen: Trittsicherheit, Schwindelfreiheit, Klettern 2 UIAA. Ausrüstung: Helm, Grödel.

Details

Termindetails
Do. 12.09.2024 - So. 15.09.2024
Treffpunkt

Treffpunkt: nach Absprache

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Anmeldung bis
01.02.2024
Maximale Teilnehmeranzahl
6