Hochgernüberschreitung

Beschreibung

Von Staudach/Mühlwinkl geht es über die Staudacheralm Richtung Silleck und weiter zum Gipfel des Hochgern. Der Abstieg erfolgt über Zwölferspitz und Hochlerch. Sehr gute Trittsicherheit erforderlich. 1300 Hm, 7 Std.

Technik: Mittelschwerer Bergweg

Details

Termindetails
So. 27.10.2024
Treffpunkt

Treffpunkt: nach Absprache

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Anmeldung bis
25.10.2024
Maximale Teilnehmeranzahl
8